Preis für besondere Verdienste

gestiftet von Richard und Magda Wagner, vergeben seit 2003

Die Idee für die Auszeichnung kam Richard Wagner beim Besuch eines Stadtmusikkonzert. Um die Leistungsbereitschaft der Musiker zu würdigen, schuf er mit seiner Frau Magda den Febon-Preis im 250-jährigen Jubiläumsjahr der Stadtmusik 2003. Bei einer kleinen Feier wurden die ersten Auszeichnungen an Stadtmusikdirektor Martin Baumgartner und den geschäftsführenden Vorstand um den Vorsitzenden Matthias Klipfel vergeben. Hier geht es zum entsprechenden Artikel in der Badischen Zeitung vom 08. April 2003.

Der Preis ist eine kunstvoll Krawattenspange bestehtend aus einem gefassten Blauachat, graviert mit dem stilisierten Notenschlüssel der Stadtmusik, einer Noteneile und einer Schiene mit eingraviertem Namen des Geehrten und Verleihungsjahr. Den Entwurf lieferte Stefan Wäldin, umgesetzt wird er in der Kaiserstühler Goldschmiede der Firma Febon.

Die Familie Wagner verbindet mit der Stadtmusik eine Verbundenheit, die weit zurückreicht. Der Oberlehrer Kilian Heitz, Großvater von Magda Wagner, war von 1904 bis 1913 Dirigent der Stadtmusik.

 

Preisträger der letzten Jahre

  • Martin Müller, 2020 für das Stadtmusikjahr 2019
  • Alexandra Scherer, 2019 für das Stadtmusikjahr 2018
  • Matthias Fink, 2018 für das Stadtmusikjahr 2017
  • Miro Lanzillotti, 2017 für das Stadtmusikjahr 2016
  • Philipp Hauser, 2016 für das Stadtmusikjahr 2015
  • Christian Roßwog, 2015 für das Stadtmusikjahr 2014
  • Patrick Bernhard, 2014 für das Stadtmusikjahr 2013
  • Beate Baumgartner, 2013 für das Stadtmusikjahr 2012
  • Thomas Wagner, 2012 für das Stadtmusikjahr 2011
  • Fabian Scherer, 2011 für das Stadtmusikjahr 2010
  • Kevin Kuhn, 2010 für das Stadtmusikjahr 2009
  • Franz-Josef Stocker, 2009 für das Stadtmusikjahr 2008
  • Sandra Fink, 2008 für das Stadtmusikjahr 2007
  • Thomas Rinker, 2007 für das Stadtmusikjahr 2006
  • Izumi Shibata-Wagner, 2006 für das Stadtmusikjahr 2005
  • Jürgen Vogelbacher, 2005 für das Stadtmusikjahr 2004
  • Simone Löffler, 2004 für das Stadtmusikjahr 2003
  • Martin Baumgartner, Stadtmusikdirektor, 2003 für die Organisation des Jubiläumsjahrs
    Matthias Klipfel, 1. Vorsitzender, 2003 für die Organisation des Jubiläumsjahrs
    Andreas Hügel, 2. Vorsitzender, 2003 für die Organisation des Jubiläumsjahrs
    Peter Hügel, Rechner, 2003 für die Organisation des Jubiläumsjahrs
    Stefan Wäldin, Schriftführer, 2003 für die Organisation des Jubiläumsjahrs
Ldt...
Ldt...